Wohnmobil Typen

Genießen Sie die wunderbaren Nationalparks in den USA, begeben Sie sich auf eine Safari durch den Busch von Südafrika, entdecken Sie faszinierende Wasserfälle in Neuseeland und erleben Sie den prachtvollen Ayers Rock im Herzen von Australien. All diese wunderbaren Ziele können Sie bei einer Reise mit dem Wohnmobil komfortabel und unkompliziert erreichen. Die Wohnmobil-Typen gibt es in verschiedenen Ausführungen und unterschiedlichen Preiskategorien. Hier ist also für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel etwas dabei. Ein Allrad-Camper eignet sich optimal für schwer befahrbares Gelände und ein Wohnmobil mit bis zu 7 Schlafplätzen ist perfekt für eine Reise mit der gesamten Familie. Überlegen Sie sich in der Vorbereitung auf Ihre Tour genau, welche Größe Sie bevorzugen und achten Sie darauf, dass Sie bei einer längeren Reise einen ausreichend großen Camper mieten. Grundsätzlich gilt: Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie den erstklassigen Service der Anbieter in Anspruch. Die meisten von ihnen sind 24 Stunden erreichbar.

 

Genießen Sie die Freiheit gepaart mit einem hohen Maß an Sicherheit bei Ihrer Tour mit dem Wohnmobil. Sie werden sich bei Ihrer gesamten Entdeckungsreise sehr heimisch fühlen, weil Sie Ihr Zuhause immer mit dabei haben. Die Auswahl an Modellen ist vielseitig und die Buchung funktioniert bequem über das Internet, sodass keine weiteren Anstrengungen nötig sind. Zögern Sie also nicht länger, mieten Sie ein Wohnmobil und begeben Sie sich auf eine unvergessliche Entdeckungstour.

Ein kleines Wohnmobil mieten

Typisches kleineres Wohnmobil vom Vermieter KEA Camper

Kleine Wohnmobile eignen sich perfekt für kleine Familien und Pärchen. Dieser optimale Reisebegleiter hat einen geringen Spritverbrauch, ist sehr wendig, einfach zu fahren und siedelt sich in der unteren Preisklasse an. Letztgenanntes Argument ist vor allem etwas für Reisende, die ihren Geldbeutel schonen möchten. Auf den Serpentinen in den Bergen und auf schmalen Straßen – speziell auf Inseln – kann ein kleines Wohnmobil mit seiner Wendigkeit auftrumpfen. Verbringen zwei Paare miteinander den Urlaub, ist es unter Umständen zu empfehlen, dass jedes Pärchen ein eigenes Wohnmobil mietet. So ist immer ein geeigneter Rückzugsort vorhanden. Die unterschiedlichen Arten der Ausstattung erstrecken sich von einer luxuriösen Vollausstattung mit Toilette, Dusche und Küche bis hin zu einer zweckmäßigen Ausstattung. Während Ihrer Reise müssen Sie keinesfalls auf Komfort verzichten. Teilweise lassen sich die Sitzbänke in dem Camper zusammenklappen und zu einem Bett umfunktionieren, sodass Sie es sich in der Nacht gemütlich machen können. Der Umbau ist unkompliziert und dauert nur wenige Minuten. Morgens können Sie den Tisch wieder in seine Ausgangsposition bringen und bei einem leckeren Frühstück Energie für den Tag sammeln. Noch ein Tipp: Nehmen Sie lieber Reisetaschen als Hartschalenkoffer mit auf die Tour, denn Erstgenannte lassen sich besser in dem Wohnmobil verstauen.

Große Wohnmobile sind perfekt für Gruppen und Familien

Luxus und Platz für die ganze Familie

Große Wohnmobile sind absolute Allrounder und eignen sich mit bis zu sieben Schlafplätzen perfekt für Familien und eine Gruppe von Freunden. Obwohl die Fahrzeuge meist etwas größer sind, ist die Handhabung nach einer kurzen Eingewöhnungsphase recht unkompliziert. Auch Fahranfänger finden sich zügig zurecht und werden schnell Freude an dem mobilen Untersatz haben. Von zweckmäßig bis luxuriös ist in Sachen Ausstattung für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei. Sowohl preisbewusste junge Reisende als auch Familien finden auf jeden Fall ein zweckmäßig und komfortabel eingerichtetes Wohnmobil. Bei einigen Fahrzeugen wird das Platzangebot noch einmal vergrößert, denn diese besitzen einen ausfahrbaren Erker. Zahlreiche Modelle dieser Kategorie haben Schlafplätze oberhalb der Fahrerkabine und werden als Alkoven bezeichnet. Auch wenn Sie nur mit vier Personen auf Entdeckungsreise gehen, kann sich ein großes Wohnmobil lohnen. Die frei bleibenden Schlafplätze werden einfach als zusätzlicher Stauraum genutzt. Dort können Sie zum Beispiel eine Sportausrüstung oder die Spielsachen der Kinder ablegen. Zudem kann der frei bleibende Platz als Rückzugsort genutzt werden, sodass während der Reise jeder ein paar Minuten für sich hat. Einige Modelle besitzen sogar zwei Wohnbereiche, was ein weiterer Pluspunkt in Sachen Komfort ist. Ist ein Kleinkind mit an Bord, so können Sie in einem großen Wohnmobil auch den Kinderwagen, Spielzeug und ein Kinderbett unterbringen.

 

Ein Allrad-Wohnmobil mieten (4WD / 4x4)

Allrad Wohnmobil in Südafrika

Besonders in schwer befahrbarem Gelände und bei schlechten Straßenverhältnissen ist es zu empfehlen, dass Sie sich ein Wohnmobil mit Allradantrieb mieten. Im Süden von Afrika und in der Wildnis von Australien ist ein solches Fahrzeug einfach unentbehrlich. Beim Besuch eines Nationalparks lassen sich die schönsten Momente nur richtig genießen, wenn das Wohnmobil für das Gelände geeignet ist. Mit einem Allrad-Wohnmobil gelangen Sie bei Ihrer Fahrt durch den Busch besonders nah an wilde Tiere heran und sind dabei auch noch absolut sicher.

 

Bei der Konstruktion der Allradfahrzeuge wurde besonders auf die Zweckmäßigkeit geachtet und der Fokus liegt ganz klar auf der Geländetauglichkeit. Aus diesem Grund gibt es in einigen Fahrzeugen dieser Klasse keine Schlafmöglichkeiten. Stattdessen lässt sich oft ein Dachzelt aufbauen oder ein Doppelbett aus der Seite des Wohnmobils ausklappen. Viele dieser mobilen Gefährte verfügen zudem über eine Spüle, einen Gasherd und Kühlschrank sowie eine Außendusche. Regeln zur Handhabung und einige Tipps erhalten Sie bei der Abholung des Wohnmobils von Ihrem Vermieter. Auf weiten Strecken sind Sie mit einem erweiterten Dieseltank und der Offroad-Bereifung sehr sicher und gut ausgestattet. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit vor Reiseantritt eine Probefahrt mit dem Allrad-Wohnmobil zu machen. Seien Sie flexibel und frei und genießen Sie Ihre Fahrt in vollen Zügen.

In einem Luxus-Wohnmobil besonders komfortabel reisen

Luxus Modelle finden sich häufig in den USA

Wenn Sie in Sachen Komfort und Luxus bei Ihrer Reise mit dem Wohnmobil auf nichts verzichten wollen, dann ist ein Luxus-Wohnmobil genau das Richtige für Sie. In diesen Fahrzeugen befindet sich nahezu alles, was das Reisen angenehmer und entspannter macht. Besonders in Nordamerika ist es nicht ungewöhnlich, dass teilweise bis zu zehn Meter lange Fahrzeuge auf den Straßen zu finden sind. Bei vielen dieser Modelle lässt sich das Platzangebot durch einen ausfahrbaren Erker vergrößern und die großen Fahrzeuge bieten bis zu sieben Personen Platz. Zusätzlich ist eine Menge an Stauraum vorhanden, sodass Sie Ihr gesamtes Hab und Gut sicher unterbringen können. Ganz egal ob Sie mit einer Gruppe von Freunden oder als große Familie unterwegs sind: Sie werden das riesige Platzangebot lieben. In der großzügigen Ausstattung enthalten sind ein Bad mit Toilette und Dusche, eine Küche mit Mikrowelle, Herd und Kühlschrank sowie ein Wohnbereich mit DVD-Player und Fernseher. Einige der Luxus-Wohnmobile verfügen sogar über zwei Wohnbereiche, die eine Entdeckungstour durch das Land Ihrer Wahl noch angenehmer machen. Fühlen Sie sich in dem luxuriösen Camper flexibel sowie frei und begeben Sie sich auf eine spannende Reise, die Sie in Ihrem Luxus-Wohnmobil absolut entspannt genießen können. Diesen tollen Ausflug werden Sie noch lange in guter Erinnerung behalten.