Ein Allrad-Wohnmobil mieten (4WD / 4x4)

Besonders in schwer befahrbarem Gelände und bei schlechten Straßenverhältnissen ist es zu empfehlen, dass Sie sich ein Wohnmobil mit Allradantrieb mieten. Im Süden von Afrika und in der Wildnis von Australien ist ein solches Fahrzeug einfach unentbehrlich. Beim Besuch eines Nationalparks lassen sich die schönsten Momente nur richtig genießen, wenn das Wohnmobil für das Gelände geeignet ist. Mit einem Allrad-Wohnmobil gelangen Sie bei Ihrer Fahrt durch den Busch besonders nah an wilde Tiere heran und sind dabei auch noch absolut sicher.

 

Bei der Konstruktion der Allradfahrzeuge wurde besonders auf die Zweckmäßigkeit geachtet und der Fokus liegt ganz klar auf der Geländetauglichkeit. Aus diesem Grund gibt es in einigen Fahrzeugen dieser Klasse keine Schlafmöglichkeiten. Stattdessen lässt sich oft ein Dachzelt aufbauen oder ein Doppelbett aus der Seite des Wohnmobils ausklappen. Viele dieser mobilen Gefährte verfügen zudem über eine Spüle, einen Gasherd und Kühlschrank sowie eine Außendusche. Regeln zur Handhabung und einige Tipps erhalten Sie bei der Abholung des Wohnmobils von Ihrem Vermieter. Auf weiten Strecken sind Sie mit einem erweiterten Dieseltank und der Offroad-Bereifung sehr sicher und gut ausgestattet. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit vor Reiseantritt eine Probefahrt mit dem Allrad-Wohnmobil zu machen. Seien Sie flexibel und frei und genießen Sie Ihre Fahrt in vollen Zügen.